Implantate

Schwerpunkt: MODERNE IMPLANTAT-TECHNIK

Implantate übernehmen die Rolle der Zahnwurzel. Sie bestehen aus einem Stift, der im Kieferknochen verankert wird und einem Aufbau, auf dem Zahnkronen, Brücken oder herausnehmbare Prothesen befestigt werden. Das Implantat verwächst mit dem Kieferknochen und wird so zum festen Halt für den Zahnersatz. Die moderne Implantat-Technik liefert damit eine hervorragende Lösung, um Patienten mit festsitzendem Zahnersatz zu versorgen. Auch bei großen Zahnlücken kann meist von einem teilweise herausnehmbaren Zahnersatz abgesehen werden. Bei älteren, zahnlosen Patienten stabilisiert das Implantat die Prothese und vermittelt so mehr Sicherheit und schenkt erhöhten Kaukomfort.
Wo immer der Einsatz möglich und medizinisch sinnvoll ist, sind Implantate herkömmlichen Brücken und Prothesen überlegen, da sie eine ganzheitliche, ästhetisch perfekte und langlebige Lösung nach dem Vorbild der Natur ermöglichen. Sie bedürfen – wie die natürlichen Zähne auch – sorgsamer täglicher Pflege.

 

IMG_0110
IMG_0709
IMG_0714 (2)
IMG_0711
IMG_0708
IMG_0717
IMG_0710
IMG_0713
IMG_0272
P1050663
P1050661
P1050659
P1050662
P1050660
P1050658
Implantat Riegelarbeit
Implantat-Bohrschablone