Datenschutz

Datenschutz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website.  Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden alle Daten, die Sie mit unserem System austauschen ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung übertragen (erkennbar an dem https:// am Beginn der Seiten-Url). Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein voll umfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist:

Denta Lab GmbH Zahntechnisches Labor
Straßburger Allee 2 – 4
D-45481 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 208 445478
Fax: +49 208 479832
info@denta-lab.de


Verantwortliche: Ludger Jansen / Stefan Nierhaus

 

Zugriffsdaten

Die Verantwortlichen bzw. Seitenprovider erheben Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Die Verantwortlichen behalten sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Weitergabe personenbezogene Daten an Dritte

Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn Sie haben eine ausdrückliche Einverständniserklärung abgegeben. Für die Fertigung Ihres Zahnersatzes kann es jedoch erforderlich sein, dass wir einen externen Dienstleister (Auftragsdatenverarbeiter) wie z.B. ein Fräßzentrum einschalten müssen. Eine weitere Ausnahme besteht, wenn wir zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch ein gerichtliches Urteil verpflichtet sind.

 

Datenübertragung im Internet

Die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden. Wir empfehlen Ihnen, wichtige Daten auf dem Postweg zu versenden.

 

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Verantwortliche erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Auftrags, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung der Anfrage oder des zahntechnischen Auftrages  werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Ihre Daten werden im Einklang mit Art. 6 DSGVO verwendet.

 

Datenverwendung für Werbezwecke an Zahnarztpraxen und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben,  behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben von Ihnen erhalten haben – Ihren Titel, akademischen Grad und Ihre Berufsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Informationen per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine einfache, schriftliche Nachricht (postalisch oder per E-Mail) an uns widersprechen.

 

Kontaktformular

Lassen Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen, werden Ihre angegebenen persönlichen Daten und Ihre Anfrage zwecks Bearbeitung gespeichert. Die Löschung erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, sobald Ihre Daten für die Erfüllung nicht mehr erforderlich sind oder aus gesetzlichen Gründen unzulässig.

 

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Beschwerderecht bei zuständiger Aufsichtsbehörde nach Art 77 DSGVO

Wenn Sie den Eindruck haben, dass wir im Umgang mit Ihren Daten einen Fehler gemacht haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde im Bereich Datenschutz ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

https://www.ldi.nrw.de/

 

Datensicherheit

Wir setzen mehrere technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre personenbezogenen Daten zu schützen.  Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig überprüft und entsprechend dem aktuellen technologischen Standard weiter entwickelt.

 

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Datenübertragung, Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten:

– Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO) :  Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die über Sie gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

– Recht auf Berichtigung der Daten  (Art. 16 DSGVO) : Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, die inhaltlich nicht zutreffend sind, so ändern wir diese entsprechend.

– Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) der Daten (Art. 17 DSGVO) : Wenn Sie dies wünschen, löschen wir alle bei uns gespeicherten personenbezogene Daten von Ihnen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, die Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. In dem Fall werden Ihre Daten für die weitere Verwendung eingeschränkt bzw. gesperrt (Art. 18 DSGVO) .

– Recht auf Mitteilung (Art. 19 DSGVO) : Wenn Sie uns gegenüber Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, werden wir diese Information an alle möglichen Empfänger, denen Ihre personenbezogenen Daten bereits offengelegt wurden, (sofern dies möglich ist) mitteilen. Sie haben zudem das Recht, dass wir Ihnen die Empfänger nennen.

– Recht auf Datenübertragung (Art. 20 DSGVO) : Wenn Sie dies wünschen, dann erhalten Sie per E-Mail eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogen Daten in einem gängigen Dateiformat.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Datenübertragung, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch (Art. 21 DSGVO)  gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte bevorzugt per E-Mail an uns.

 

Wiederverwendung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde mit größter Sorgfalt durch die Datenschutz-Experten bei www.hevido.com individuell entwickelt und ist urheberrechtlich geschützt. Der Text dieser Datenschutzerklärung darf ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Autoren nicht auf weiteren Internetseiten genutzt werden. Jeglicher bei der regelmäßigen Plagiatssuche entdeckte Verstoß hiergegen wird verfolgt.